Messeteilnahmebedingungen für Besucher/innen der Career Calling

§ 1 Geltungsbereich

ZBP-Marketing-Service an der Wirtschaftsuniversität Wien - Verein zur Unterstützung der Gesellschaft zur Förderung der Berufsplanung an der Wirtschaftsuniversität Wien, Welthandelsplatz 1, Gebäude LC, A-1020 Wien (ZVR 511575998) (im Folgenden: ZBP) ist Veranstalter der Karriere-Messe „Career Calling“ (im Folgenden: Messe oder „Career Calling“). Das ZBP tritt nach außen auch unter der Bezeichnung „WU ZBP Career Center“ auf. Die nachstehenden Teilnahmebedingungen gelten für alle Besucher/innen der Messe.

§ 2 Vertragsgegenstand

  1. Gegenstand des Vertrages ist der Besuch der Messe.
  2. Der Besuch ist kostenlos.
  3. Als Messebesucher/in werden ausschließlich Studierende und Absolvent/innen einer Universität oder Fachhochschule zur Verfolgung nicht kommerzieller Zwecke zugelassen. Im Falle, dass ein/e Besucher/in andere Besucher/innen oder Aussteller werblich oder zu sonstigen kommerziellen Zwecken kontaktiert, ist das ZBP zum Ausschluss des Besuchers/der Besucherin vom Besuch der Messe berechtigt und/oder kann ihm/ihr für die Dauer der Messe Hausverbot erteilen und ihn/sie anweisen, das Messegelände sofort zu verlassen.
  4. Wenn im Rahmen der Career Calling durch das ZBP oder einen Aussteller zusätzliche kostenlose Leistungen angeboten werden, dann handelt es sich dabei um Gratisleistungen, auf die kein Rechtsanspruch besteht.
  5. Neben diesen Teilnahmebedingungen gilt die auf dem Gelände ausgehängte Hausordnung der Messe Wien.
  6. Auf dem Messegelände werden vom ZBP Fotoaufnahmen getätigt. Durch das Betreten des Messebereichs erklären sich die Besucher/innen damit einverstanden, dass von Ihnen im Rahmen dieser Veranstaltung aufgenommene Fotos unentgeltlich vom ZBP zum Zweck der Information über diese Veranstaltung bzw. von Ausstellern zum Zweck der Information über die Teilnahme bei der Veranstaltung auf der Homepage oder Social Media Plattformen (z.B. Facebook oder Xing) des ZBP bzw. des jeweiligen Ausstellers bzw. in Broschüren oder Printmedien veröffentlicht werden dürfen.

§ 3 Vertragsschluss

Der Vertrag zwischen dem ZBP und dem/der Besucher/in kommt entweder durch die Registrierung des Besuchers/der Besucherin auf der Messe-Website (www.careercalling.at) sowie durch Bestätigung und Übersendung einer Eintrittskarte durch das ZBP oder durch Zulassung des Besuchers/der Besucherin zur Messeveranstaltung zustande.

§ 4 Haftungsbeschränkung/Haftungsfreistellung

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet das ZBP lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln des ZBP, seiner Mitarbeiter/innen oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen.